5

Jahren nach der "Weltformel". Das ist eine mathematische Formel, mit der man alle Vorgänge dieser Welt beschreiben und vorausberechnen kann. Alle Physiker träumen davon, aber nur wenige haben das Talent und die Ausdauer, diese magische Formel auch wirklich zu suchen. Und nur ganz wenigen ist es gegeben, sie auch zu finden. Unser Forscher war einer von ihnen, doch - aber wir wollen nicht vorgreifen. Hört denn die seltsame Geschichte von der Suche nach der Weltformel. Verzweifelt nicht, denn die Weltformel ist eine komplizierte Sache, und die klügsten Geister des Abendlands haben sich an ihr versucht. Erfahrt, was das kleine Mädchen mit der zerbrochenen Flöte damit zu tun hat, und staunt über das, was der Forscher dabei zuletzt fand!

Der Forscher wusste, wo er bei seiner Suche ansetzen musste. Den Traum von der Formel, die alles beschreibt, hatte in dieser Klarheit als erster der geniale Physiker und heimliche Romantiker Albert Einstein geträumt. Und seine Formel konnte auch alle physikalischen Kräfte seiner Zeit auf ungemein elegante, ja ästhetische Weise erklären. Die Welt besteht bei ihm aus

6

einem Raum mit vier Dimensionen (die vierte ist die Zeit), der sich krümmt und durch seine komplexe Struktur alle Erscheinungen der unbelebten Natur hervorruft, die wir im täglichen Leben erfahren können.

Doch dann wurden im Innern der Atome neue Kräfte entdeckt, die Einsteins Formel nicht erfasste. Ein anderer deutscher Physiker, Burkhard Heim, nach einer Explosion blind, taub und ohne Arme, arbeitete in der Dunkelheit seines körperlichen Gefängnisses dreißig Jahre an dem Problem, und ihm gelang das Unmögliche: Er vereinte die Kräfte des Mikrokosmos mit den Kräften des Makrokosmos. Auch seine Formel war einfach, elegant, auf unglaubliche Weise schön und faszinierend. Mehr noch: Mit seinen beiden zusätzlichen Dimensionen (eine für den Realitätsgrad der Welt, eine für die Nummer der Parallelwelt, in der sich das Ereignis abspielt) konnte er auch Phänomene erklären, die für andere Physiker tabu waren: Telepathie, Psychokinese, sogar Magie. Die Weltformel war gefunden, auch wenn die Fachwelt nichts davon wusste oder wissen wollte.

nächste Seite
Inhaltsverzeichnis Peter´s Märchenbrunnen | Startseite Märchen | Startseite www.peter-ripota.de