Peter Ripota, Jahrgang 1943 (herb, aber haltbar) weiß immer noch nicht, ob er dabei ist, die Wirklichkeit zu träumen oder seine Träume zu verwirklichen. Das Ergebnis dieses Zwiespalts sind diese Märchen zwischen Tag und Traum, zwischen Wirklichkeit und Erwachen. Und zwischendrin gibt's zur Entspannung auch mal ein kinderfreundliches Gedicht; ein Grimmsches Märchen, leicht modernisiert; oder eine Science-Fiction-Geschichte für Erwachsene.

Viel Spaß an den Geschichten zwischen Mitternacht und Morgen!

 

 

 

   
Inhaltsverzeichnis Peter´s Märchenbrunnen | Startseite Märchen | Startseite www.peter-ripota.de